Online-Steuerberatung

Steuerberatung per Mail, Telefon oder Video-Konferenz in 4 Schritten!


Steuerberatungsangebot

Angeboten wird eine Erstberatung mit Pauschalhonorar wahlweise per

- Telefon oder
- E-Mail oder
- Online-Videokonferenz.


1. Schritt

Nehmen Sie zu mir Kontakt auf und schildern mir grob Ihr steuerliches Anliegen. Wählen Sie dazu bitte da nachstehende Kontaktformular. Machen Sie bitte auch Terminvorschläge für die Steuerberatung.

Email-Kontaktformular

Hier können Sie Ihre Anfrage per E-Mail an die Steuerkanzlei Hansjürgen Schuster senden.
Vorname *
Nachname *
ggf. Firma
Straße + Hsnr. *
Plz + Ort *
Telefon *
E-Mail *
Nachricht *
Preisanfragen Bitte sehen Sie davon ab, uns auf diesem Weg Preisanfragen zu stellen. Wir geben auch keine Angebote per Mail oder Telefon ab. Wir werden nach der gesetzlichen Steuerberatervergütungsverordnung honoriert. Details hierzu erfahren Sie auf der Internetseite der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de
Hinweis Sie können ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@stb-krummesse.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *


2. Schritt

Sie bekommen telefonisch oder per Mail eine Rückmeldung, ob und wie Ihr Beratungswunsch innerhalb der pauschalen Erstberatung möglich ist. Sofern Sie dann die Beratung wünschen, wählen Sie Schritt 3, wenn keine Beratung gewünscht ist, ist nichts zu unternehmen.


3. Schritt

Sie kaufen online die Erstberatung und bezahlen sie per PayPal.

Erstberatung per Mail, Telefon oder Online

© 123rf.com / agenturfotografin

Es kann eine pauschale honorierte Erstberatung mit einer Höchstdauer von 60 Minuten per Mail, Telefon oder Online-Videokonferenz erworben werden. Zuvor sollten wir das telefonisch oder per Mail besprechen und den Termin (bei Telefon und Online-Videokonferenz) abstimmen.

185,60 EUR

Bruttobetrag incl. 16 % Umsatzsteuer


4. Schritt

Es folgen zwei formelle Notwendigkeiten, damit die Steuerberatung erfolgen kann:

a) Damit die 14-tägige Widerrufsfrist nicht abgewartet werden muss, ist eine (Mail-)Erklärung notwendig, dass Sie die sofortige Auftragsdurchführung wünschen.

b) Einverständniserklärung, dass die Rechnung per Mail übersandt werden kann.

Nachdem alle Formalien und gesetzlichen Vorgaben vorliegen, kann nun die Steuerberatung jetzt beginnen ...