Steuer-News

Die News zu Steuern, Personal, Finance usw. werden vom Haufe-Verlag (ohne Gewähr) zur Verfügung gestellt und dienen nur als Erstinformation. Eine individuelle Beratung kann dadurch nicht ersetzt werden.


Ausbildung: Prämien für Ausbildungsbetriebe

Die Wirtschaft vermeldet alarmierende Zahlen: Jeder dritte Ausbildungsbetrieb sieht sich wegen der Corona-Krise gezwungen, die Ausbildung ganz oder teilweise auszusetzen. Die Bundesregierung möchte gegensteuern und hat im neuen Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket Prämien für Ausbildungsbetriebe verankert.

Corona-Konjunkturpakete beschlossen: Es gibt frisches Geld vom Bund ? auch für die Gebäudesanierung

Das angekündigte Corona-Konjunkturpaket ist da. Mit 130 Milliarden Euro will die Bundesregierung Unternehmen temporär und langfristig aus der Krise helfen. Auch der Klimaschutz kommt nicht zu kurz. Die Mittel für das CO2-Gebäudesanierungsprogramm sollen zusätzlich aufgestockt werden.

Coronakrise: Mietenmoratorium: Bundesregierung plant derzeit keine Verlängerung

Vermieter können Mietern nicht kündigen, wenn diese ihre Miete wegen der Coronakrise nicht zahlen können. Diese Sonderregelung im Mietrecht wurde im März beschlossen. Sie gilt bis 30. Juni. Eine Verlängerung plant die Bundesregierung offenbar nicht.

Coronavirus-Krise: Konjunkturpaket bringt Mehrwertsteuer-Senkung


Weiterbildung: Personalentwicklung kommt zum Erliegen

Trainings und Schulungen werden abgesagt oder verschoben, Personalentwickler versuchen, einen neuen Weiterbildungsbedarf zu decken und digitale Angebote zu schaffen. Was macht die Krise mit der Personal- und Organisationsentwicklung?

Coronavirus-Krise: Erleichterungen bei der Umsatzsteuer

Aufgrund der Coronakrise wurden diverse Erleichterungen für die Steuerpflichtigen eingeführt. Das betrifft auch die Umsatzsteuer. Zum 1.7.2020 sollen nun auch die Steuersätze gesenkt werden.

Corona-Pandemie: Stundung der SV-Beiträge: Regelverfahren mit Erleichterungen ab Juni

Arbeitgeber müssen für ihre Arbeitnehmer Sozialversicherungsbeiträge zahlen, sonst fallen grundsätzlich Säumniszuschläge und Mahngebühren an. Für den Monat Mai konnte aufgrund der Corona-Krise letztmalig das vereinfachte Stundungsverfahren beantragt werden, um diese Zusatzkosten zu vermeiden. Wie es ab der Fälligkeit Juni weitergeht, erfahren Sie hier.

32. Update: Steuerliche Maßnahmen infolge des Coronavirus

Die Bundesregierung hat zur Bewältigung der Coronavirus-Krise viele Maßnahmen ergriffen. Im Folgenden halten wir Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden, die den steuerlichen Bereich betreffen. Nun soll ein Konjunkturpaket u. a. eine Mehrwertsteuer-Senkung bringen.

Sicherheitsabstand & Co.: Die Bauleitplanung nach Corona könnte eine andere sein ? oder?

Die Pandemie hat bereits Auswirkungen auf die Bauplanung. Der Bund etwa hat ein Corona-Sondergesetz erlassen, das die Verfahren während der Krise vereinfacht. Bayerns Baustaatssekretär Klaus Holetschek fordert neue Leitlinien auch für die Zeit nach Covid-19. Andere Bundesländer könnten nachziehen.

Hotels in der Krise: Corona-Krise trifft Tagungs- und Kongressbranche

Die deutsche Tagungs- und Kongressbranche wird derzeit massiv beeinträchtigt, sagen die aktuellen Daten des "Meeting- & Eventbarometers". Das Europäische Institut für Tagungswirtschaft EITW untersucht die Auswirkungen der Corona-Krise und skizziert Szenarien für den Neustart.

Hotelverband: Rettungspaket für Hotels gefordert

Das deutsche Gastgewerbe setzte im März 2020 nur etwas mehr als halb so viel um wie im März 2019. Wegen der coronabedingten Einschränkungen rechnet der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband mit weiteren Einschränkungen und fordert einen Rettungsfonds.

Corona-Regeln für Verwaltung und Büroarbeit (VBG)

Nachdem mit dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard allgemeine Regelungen für den Infektionsschutz in Unternehmen empfohlen wurden, ergänzen die Berufsgenossenschaften mit branchenspezifischen Regelungen. Wie diese Corona-Regeln für die Verwaltung und Büroarbeit aussehen wird im Folgenden anhand der Schutzmaßnahmen der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) am Beispiel der Bürobetriebe und Callcenter vorgestellt.

Arzneimitteln und ambulanten Leistungen: G-BA: Befristete Corona-Sonderregelungen zum großen Teil verlängert

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat einen großen Teil seiner befristeten Corona-Sonderregelungen zur Verordnung von Arzneimitteln und ambulanten Leistungen ? wie beispielsweise Heilmittel, Hilfsmittel und häusliche Krankenpflege ? bis zum 30.6.2020 verlängert und angepasst. 

Coronavirus: Befristete Sonderregelung der Krankentransport-Richtlinie verlängert

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat in verschiedenen Richtlinien befristete Sonderregelungen im Zusammenhang mit dem Virus SARS-CoV-2 getroffen, die jetzt verlängert wurden. So auch in der Krankentransport-Richtlinie (KT-RL). Damit sollen Arztpraxen und Krankenhäuser entlastet und die Ansteckungsgefahr für Patienten verringert werden. 

Jahresabschluss: Coronavirus und Rückstellungen: Ansatz und Bewertung im Jahresabschluss nach HGB

Das Coronavirus und die Folgen seiner Bekämpfung sorgen zweifelsohne für Risiken der (weiteren) wirtschaftlichen Entwicklung. Fraglich ist, ob, wann und wie dies im Jahresabschluss nach HGB zu berücksichtigen ist.

Echter Exit - viel Öffnung mit sehr viel Vorsicht: 3. Coronagipfel: Öffnungswelle für Läden, Kirchen, Gastronomie, alles mit Maske und Notbremse

Geschäfte, Gotteshäuser, Spielplätze, Kultureinrichtungen und Gaststätten - alle öffneten wieder ihre Pforten. Aber: Abstandsregeln, Kontaktbeschränkungen und Masken bleiben und eine Notbremse bei Ansteckungen. Wird sie überschritten, kommt es (regional) erneut zu Schließungen:  Die dritte Bund-Länder-Vereinbarung brachte den Durchbruch zu mehr Normalität.

Expo Real im Corona-Jahr: Immer mehr Aussteller stellen sich die Gretchenfrage ? die Frist läuft

Die Expo Real ist "die" Messe für Immobilien und Investitionen in Europa. Sie soll auch im Corona-Jahr Anfang Oktober stattfinden. Doch immer mehr große Player sagen ab. Die Deadline dafür wurde kurzfristig noch auf den 17. Juni verlängert. Das Thema wird auch in der Redaktion heiß diskutiert.

Mit Mindfulness und kollektiver Intelligenz aus der Krise

Die Corona-Pandemie hinterlässt deutliche Spuren in Wirtschaft und Gesellschaft. Ändern können Führungskräfte das nicht ? wohl aber, wie sie auf diese Herausforderungen reagieren. Der Schlüssel zu einem konstruktiven Wandel ist Achtsamkeit.

Social Media: Das Beste aus den HR-Blogs

Aus der Flut der HR-Blogs sucht die Online-Redaktion Personal für Sie jede Woche die interessantesten Beiträge heraus. In dieser Woche geht es um die bleibenden Veränderungen in der Arbeitswelt nach der Krise sowie um die Themen Purpose, digitales Mindset und verschiedene Team-Typen.

Coronavirus-Krise: Bundestag verabschiedet Corona-Steuerhilfegesetz

Der Bundestag hat am 28.5.2020 den Entwurf für das Corona-Steuerhilfegesetz angenommen. Dabei sind über den Finanzausschuss noch Änderungen gegenüber dem Kabinettsentwurf erfolgt.

Online-Seminar: Best Practice: Beispiele aus der Praxis zur Umsetzung des neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards

Das Infektionsrisiko durch das Coronavirus besteht nach wie vor. Um betriebliche Aktivitäten trotzdem weiterführen oder wieder aufnehmen zu können, müssen Infektionsschutzmaßnahmen umgesetzt werden.

Corona-Auswirkungen: Finanzierung wird zum Flaschenhals bei Immobilienprojekten

Die Corona-Pandemie wirkt sich inzwischen auch auf das Finanzierungsverhalten von Banken aus. Selbst vor der Krise gestartete Projekte sähen sich mit verschärften Bedingungen konfrontiert oder würden auf Halt gesetzt, klagen Projektentwickler. Betroffen sind vor allem die ? durch Corona besonders stark gebeutelten ? Hotel- und Einzelhandelsimmobilien, aber auch andere Assetklassen.

Coronavirus: Kinderbetreuung in der Corona-Krise: Rechte von Arbeitnehmern zu Freistellung und Lohnfortzahlung

Schulen und Kitas sind von einem Normalbetrieb noch weit entfernt. Arbeitnehmer, die keine Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder haben und deshalb zu Hause bleiben, bekommen den Verdienstausfall nach einer neuen gesetzlichen Regelung bis zu sechs Wochen erstattet. Der Bundestag hat jetzt eine Verlängerung dieser Lohnfortzahlung beschlossen.

Neue Folge des Haufe Immobilien Podcasts: Bauanträge - Willkür in der Berliner Verwaltung? Ein Interview mit Senatorin Katrin Lompscher

Ein neues Gesetz zur Änderung der Berliner Bauordnung erregt die Gemüter. Kritiker sagen, jetzt hätte die Verwaltung im Mäntelchen der Coronakrise einen Freibrief, um noch langsamer auf Bauanträge reagieren zu können. Berlins Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, hält dagegen.

Landessozialgericht: SGB II: Tablet für Schüler als pandemiebedingter Mehrbedarf

Haben nach dem SGB II leistungsberechtigte Schüler einen Anspruch auf Finanzierung eines für die Teilnahme am digitalen Schulunterricht erforderlichen Tablets? Das hatte das Landessozialgericht Essen (LSG) zu entscheiden.

Vergütung: Corona-Krise lässt Gehälter einfrieren

Aufgrund der Corona-Krise will ein Großteil der deutschen Unternehmen die Gehälter einfrieren: Für 77 Prozent der Mitarbeiter wird es 2020 weder Gehaltserhöhungen noch Anpassungen nach oben geben. Echte Kürzungen planen dagegen nur wenige Unternehmen, so eine Studie von Korn Ferry. 

Wohnungswirtschaft in der Corona-Pandemie: Wie andere europäische Länder Mietern und Vermietern unter die Arme greifen

Die deutsche Wohnungswirtschaft hält der Krise bislang Stand. Die Mietausfälle wegen der Corona-Pandemie sind noch gering, es wird gebaut, der Bund hat Gesetze angepasst, zum Teil helfen sich die Unternehmen selbst. Wie sieht es in anderen europäischen Ländern aus? Ein Überblick.

Corona-Regeln für Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr)

Allgemeine Regelungen für den Infektionsschutz in Unternehmen enthält der neue SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard. Dieser wurde im April vom Bundesarbeitsministerium vorgestellt. Doch zu welchen sektorspezifischen Regelungen raten die Berufsgenossenschaften/Unfallkassen darüber hinaus, um die Beschäftigten in den Betrieben wirksam vor dem Coronavirus zu schützen? Die Schutzmaßnahmen der Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr) werden im Folgenden am Beispiel der Abfallsammlung vorgestellt.

Mit Passierschein durchs Dorf

Bundesregierung und Bundestag machen derzeit inhaltlich vieles Wichtige richtig. Mitunter scheint manches aber unkoordiniert und aktionistisch zu sein. Ob das wirklich notwendig ist? Hätte man in den wenigen Monaten seit dem Corona-Ausbruch nicht wenigstens dazulernen können? Darüber macht sich unser Kolumnist Alexander R. Zumkeller Gedanken.

Homeoffice: Virtuelle Tandems erleichtern die Arbeit im Homeoffice

Nach wochenlangem Lockdown fehlt Mitarbeitern im Homeoffice insbesondere die Struktur der gewohnten Arbeitsumgebung und der persönliche Austausch. Virtuelle Tandems können helfen, die benötigte Unternehmenskultur mit ins Homeoffice zu nehmen.

News vom Haufe Steuer Office


Letzte Änderung am Montag, 4. Mai 2020.